Haruki Murakami: Kafka am Strand

„Kafka am Strand“ ist ein über 600 Seiten langer Roman des japanischen Schriftstellers Haruki Murakami. Hauptfigur ist der 15-jährige Kafka Tamura, der von zu Hause wegläuft, um einer unheilvollen Prophezeiung zu entfliehen. Sprechende Katzen, regnende Sardinen und magische Steine sind selbstverständlicher Teil der Welt in diesem Roman. Im Grunde geht es um die großen Dinge im Leben: Liebe, Freundschaft, Mut, Vertrauen, die Suche nach sich selbst.  

An diesem Buch begeistert mich Mehreres: Die leichte und elegante Sprache, die das Lesen so einfach macht und die traumhaften Welten ebenso plausibel und real erscheinen lässt wie die Wirklichkeit. Eine fesselnde Handlung mit vielfältigen lebendigen Charakteren und spannenden parallelen Erzählsträngen, die am Ende ganz natürlich zusammenlaufen. Und vielleicht sogar am schönsten: die vielen kleinen und großen philosophisch-spirituellen Ideen, die in diesem Buch stecken. Zum Beispiel diese: 

Unsere Verantwortung beginnt in der Vorstellung. Yeats hat einmal geschrieben: „In dreams begin responsibilities.“ – und genauso ist es. Umgekehrt kann kein Verantwortungsgefühl entstehen, wo es keine Fantasie gibt.  

Dieses Buch wirkt über die Lesezeit hinaus. Wer sich darauf einlässt, kann viel mitnehmen. Probiert es einfach aus. 

Eine Antwort zu “Haruki Murakami: Kafka am Strand

  1. hmmm… ich glaub, das ist eher nichts für mich. Mein nächstes Buch wird „Das Alphabet des echten Mannes“ von Maddox sein. 😉 Ich weiß nicht, obs mit Deinem Buch konkurrieren kann, aber es sieht danach aus, daß es richtig lustig wird. 😀 Ironie und Satire pur, so gefällt mir das. Ist also mein Buchtip für Dich. 🙂 Und wenn ichs gelesen hab kann ich auch sagen, wie gut der Tip ist. 😉

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s