Tagesarchiv: 22. Oktober 2011

Ein klassisches Meisterstück: Night of Hunters von Tori Amos

„Night of Hunters“ erzählt die Geschichte einer Nacht. Sie beginnt mit dem Bruch einer Liebe und endet damit, dass die verlassene Frau sich selbst wiederfindet. Inspiriert sind die Songs von klassischen Komponisten wie Chopin, Schubert oder Bach. Für Pop-gewohnte Ohren wie meine dadurch noch herausfordernder als andere Alben von Tori Amos. Nach dem dritten oder vierten Durchgang habe ich mich verliebt und seitdem höre ich Night of Hunters fast jeden Tag – selbst wenn die CD nicht läuft.

Empfehlen würde ich Night of Hunters allen Menschen, die bereits einen Zugang zu Tori Amos‘ Musik gefunden haben und die mit der keltischen Mythenwelt etwas anfangen können. Abraten würde ich allen anderen.