Gunter Dueck über Dummheit im Schwarm

Gunter Duecks Vortrag auf der re:publica 2015 ist unterhaltsam, anregend und appelliert an den gesunden Menschenverstand. Der wird im Schwarm leider allzu leicht ausgeschaltet…

Im Schwarm werden unerreichbare Ziele gejagt, ohne sie jemals zu hinterfragen. Die zerstörerischen Folgen maximaler Auslastung werden wissentlich ignoriert. Und – immer gerne genommen – Korrelation wird mit Kausalität gleichgesetzt, um die Sehnsucht nach einfachen Antworten zu befriedigen.

Das alles ist ziemlich dumm, oder etwa nicht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s