Drei Szenen aus dem Leben

formal inspiriert von Werner Lutz

Im Job
Abwarten einfach abwarten
bis sich
hinter dem Staubwirbel der aktuellen Umorganisation
der Arbeitsalltag wieder erkennen lässt

Beim Ehrenamt
Vorlesen einfach vorlesen
bis sich
spätestens bei Goethes Heideröslein
die Köpfe heben und Augen leuchten

Im Urlaub
Wandern einfach wandern
bis
nach tausend Schritten bergauf
frühlingsgrüne Baumwipfel leuchten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s