Postkarte der Woche (40/2020)

Vor 30 Jahren wurde Deutschland wiedervereinigt. Und bei allem, was dabei schief und ungut gelaufen ist – meist zu Lasten Menschen der (Ex-)DDR – ist dieses Ereignis für mich eines der besten in der jüngeren Weltgeschichte. Der 03.10.1990 hat mich eher weniger berührt, für mich sind die Wochen vor und nach dem Mauerfall diejenigen, die sich emotional eingeprägt haben.

Astrid Melzer hat in ihrem Buch „Einer muss ja hierbleiben“ die Erlebnisse und Erfahrungen von 27 Ex-DDR-BürgerInnen gesammelt und herausgegeben. Sie erzählen von ihrem persönlichen Weg in der Zeit des Umbruchs. Empfehlenswert! Und hier die Postkarte zum Buch:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s