Tagesarchiv: 18. September 2006

Bei Tagesanbruch

Diese Geschichte ist inspiriert von einem Lied von Sting. 

Das PDF enthält die komplette Geschichte. 

Leseprobe: Früh am Morgen stand Max am Fenster. Schon oft hatte er von hier aus über die Dächer der Stadt geschaut. Er mochte den Blick sehr, der Taubendreck störte ihn nicht. Zwischen den dunklen Wolken zeigten sich die ersten Sonnenstrahlen des Tages. Er nahm das Bild ganz bewusst in sich auf, denn es würde das letzte Mal sein, dass er aus diesem Fenster hinaus sah.

 bei-tagesanbruch.pdf