Die gute alte Liebe

Die Liebe ist mächtig und mitunter gnadenlos. Hier sind drei ihrer Gesichter.

Ach so, man möge mir den Schmalzfaktor des Textes verzeihen, ich war irgendwie in so einer nostalgischen Jahreswendenstimmung, als ich ihn geschrieben habe. 🙂

Liebe – verloren 

Von Begeisterung & Hingabe
zu Innigkeit & Harmonie
zu eigenen Wegen & Trennung

Wann haben sie angefangen, ihre Liebe zu verlieren?
Als er in eine andere Stadt zog?
Als sie den neuen Job annahm?

Vielleicht.

Die Liebe ging verloren, doch die Freundschaft bleibt.

Liebe – unmöglich 

Von Schwärmerei & Leidenschaft
zu Gleichklang & Magie
zu Vernunft & Abstand

Warum war ihre Liebe unmöglich?

Weil er nicht frei war für sie?
Weil sie keine Kraft mehr hatte? 

Vielleicht.

Die Liebe war unmöglich, doch das unsichtbare Band bleibt. 

Liebe – zurückgewiesen

Von Neugier & Spiel
zu Sehnsucht & Hoffnung
zu Enttäuschung & Schmerz

Warum wurde die Liebe zurückgewiesen?  Weil er nicht offen für sie war?
Weil sie sich nicht weiter bemühen konnte?

Vielleicht.

Die Liebe wurde zurückgewiesen, was bleibt ist die Erfahrung.

Eine Antwort zu “Die gute alte Liebe

  1. … jetzt ist die Frage ob das deine eigenen Erfahrungen sind und wie die Gesichter zu den Geschichten aussehen…

    … auf die Toskana…

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s