Die beste Art Geld auszugeben


… ist Reisen. Warum? Das sind meine 3 Gründe:

 

Reisen macht reich.

Natürlich nicht an Geld. Dafür an Erlebnissen, Bildern und Eindrücken, die du nirgends kaufen kannst. Wenn ich an meine vergangenen Reisen denke, lässt mich das immer noch und immer wieder schwärmen. Natürlich verblassen viele Bilder mit der Zeit, aber was bleibt ist ein Gesamtgefühl und kleine Blitzlichter, die wie Juwelen in der Schatzkammer der Erinnerung funkeln.

 

Reisen macht frei.

Du wirst toleranter und offener gegenüber anderen Ländern, Kulturen und Menschen. Wir fürchten, was wir nicht kennen. Auf Reisen hast du so viele Möglichkeiten, Fremden freundlich und offen zu begegnen, dass diese diffuse Furcht abgebaut werden kann. Das heißt beileibe nicht, dass man alles gutheißen muss, aber das Bild im Kopf wird klarer und weniger vorurteilsbehaftet.

 

Reisen macht lebendig.

Stillstand in der persönlichen Entwicklung ist für mich so eine Art Vor-Tod. Eines der stärksten Gegenmittel ist das Reisen. Es gibt so viel Neues auf dem Weg; das hält in Bewegung. Aufgaben müssen gelöst, Eindrücke verarbeitet, Erfahrungen eingefügt werden. Stagnation hat keine Chance.

 

Das alles gilt vielleicht nicht uneingeschränkt für den Prolo-Touri, der für 99 Cent nach Malle fliegt und erst drei Tage nach der Rückkehr wieder in fahrtaugliche Promille-Regionen gerät. – Nun gut, diese Wahl trifft jeder für sich selbst.  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s