Tagesarchiv: 18. Juli 2010

Kein gutes Ende

Hier ein weiteres Ergebnis einer literarischen Schnitzeljagd. Die Reizwörter waren: infam, Lockvogel, Nebelzeit, schmollen, Rattenschwanz, verschlingen, gurren, üppig, schwänzeln, Prügelknabe, ruppig.

Das kann ja kein gutes Ende nehmen!

——————————–

Nichts war mehr wie zuvor. Gerade hatte er seine Frau als Intrigantin bezeichnet, ihre Tat als infam. Sie hatte ihm nicht widersprochen.

Ruhig saß sie ihm gegenüber am gemeinsamen Esstisch. Er erinnerte sich daran, wie sie den Tisch bei einem Antiquitätenhändler entdeckt und einen guten Preis ausgehandelt hatten. Das war lange her.

Weiterlesen