Drei Kurzurlaube im Herbst – Erster Streich: Tegernsee

Dreimal waren wir im September und Oktober übers Wochenende in Richtung Alpen verreist. Das Wetter meinte es insgesamt gut mit uns. Nicht nur blieben wir vor den Herbststürmen verschont, sondern konnten sogar ein paar Sonnenstrahlen genießen.

Am Tegernsee

Nach der Ankunft: Kaffee und Kuchen (nicht im Bild) auf der Sonnenterrasse des Hotels mit Blick auf den See.

Samstags ein Spaziergang am Seeufer des Städtchens Tegernsee und eine Rundfahrt mit dem Schiff (inkl. bierseliger Junggesellenabschiedsgesellschaft mit bairischer „Musi“ aus dem Smartphone, nicht im Bild).

Sonntags tiefhängende Wolken, Spaziergang im Nieselnebel, danach ausgiebiger Besuch im liebevoll gestalteten Museum Tegernseer Tal (nicht im Bild).

Zum Abschied am Montagmorgen Sonne überm See. Heimfahrt mit der Bahn (nicht im Bild).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s