Postkarte der Woche (16/2020)

Vom Museum of London haben wir in die Tate Britain gewechselt. Dort finden wir viele Werke von William Blake (1757-1827, London). Blake war Maler und Dichter, Visionär und Mystiker. Zu Lebzeiten wurden seine Arbeiten zumeist ablehnend betrachtet, aber bis in die heutige Zeit inspiriert er Schriftsteller, Musiker und Filmemacher.

Blake’s Bilder sind oft mystisch-religiös angeregt, wirken psychedelisch und manchmal auch düster und unheimlich. Auf der Postkarte der Woche sehen wir „The Ghost of a Flea“, enstanden ca. 1819-20.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s