Tagesarchiv: 12. Dezember 2021

Autorin der Woche (49/2021)

In diesem Jahr geht nur ein Nobelpreis an eine Frau. Die philippinische Journalistin Maria Ressa erhält (zusammen mit ihrem russischen Kollegen Dmitrij Muratow) den Friedensnobelpreis.

Ressa war 20 Jahre lang leitende Investigativreporterin bei CNN in Südostasien und gründete 2012 mit Kollegen das Online-Nachrichtenportal Rappler, das u.a. Lügen und Menschenrechtsverletzungen des philippinischen Präsidenten Duterte anprangert. Ressa zahlt den Preis: Morddrohungen, Verhaftungen und allgemein immer schwerer werdende Arbeitsbedingungen.

Ressa und Muratow bekommen den Preis für ihre Bemühungen um die Wahrung der Meinungsfreiheit, die eine Voraussetzung für Demokratie und dauerhaften Frieden sei, sagte die Vorsitzende des Komitees, Berit Reiss-Andersen, bei der Bekanntgabe im Oktober in Oslo.