Eine Weihnachtsgeschichte


Die Nordmanntanne ist geschmückt, Plätzchen sind per Post gekommen, Glühwein steht in der Küche… Weihnachten bricht über uns herein!

 

Mein Beitrag: eine Weihnachtsgeschichte. Die Story selbst ist nicht von mir, ich kann mich allerdings nicht erinnern, wo ich sie gehört habe. Ist jedenfalls eine wunderbar schöne Liebesgeschichte. So schön, dass ich sie aufschreiben wollte.

 

Hier eine Leseprobe, im PDF die ganze Geschichte.

 

Später würde man sich an diesen Winter als einen der kältesten erinnern, den London jemals erlebt hatte. Der Schmutz aus unzähligen Schornsteinen legte sich als zäher Nebel über die Dächer und verdunkelte den Tag. Der Glanz der kurz bevorstehenden Weihnacht hatte es schwer, durch die rußige Schicht in die Herzen der Menschen zu gelangen. Die meisten waren in dieser Zeit froh, wenn es für eine warme Mahlzeit am Tag und genügend Holz für den Ofen reichte.

In einem kleinen Zimmer über einer Bäckerei lebten James und Mary. Die beiden kamen gerade aus mit dem, was sie verdienten, doch sie vermissten nichts, denn sie hatten einander. Nur jetzt, zu Weihnachten, wünschten beide, sie könnten es sich leisten, dem anderen ein Geschenk zu machen.

….

 

 

Eine Weihnachtsgeschichte

2 Antworten zu “Eine Weihnachtsgeschichte

  1. Das Original der Geschichte heißt „Das Geschenk der Weisen“ und ist von O. Henry. 🙂
    Die beiden heißen Della und Jim.

    lg

    Liken

  2. Kathrin Clausing

    Hallo,

    wir sind ein kleiner Verlag im Südwesten Deutschlands und finden Ihre Nacherzählung der Geschichte von O’Henry sehr schön. Wir würden sie gerne in einem Adventskalender abdrucken. Es wäre nett, wenn Sie sich bei uns melden.
    viele Grüße

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s