Malerei der Woche (03/2022)

Die Gemälde von Hieronymus Bosch erzählen Geschichten – von einer zumeist düsteren Welt. Schuld und Sünde, Fegefeuer und Hölle sind seine Themen. Dämonen und andere phantastische Wesen bevölkern seine Werke, so auch den Heuwagen Triptychon. Auf der Mitteltafel tummeln sich Adlige, Geistliche, Händler, Bauern, Bettler. Idyllisch geht es nicht zu. Die Menschen streben maßlos nach Besitz und Vergnügung, sind streitsüchtig und eitel. Da kann selbst der auferstandene Jesus im Himmel nur ratlos zusehen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s