Brockhaus der Woche (14/2018)

Jetzt sind sie spürbar kürzer als die Tage, das weiß auch der Brockhaus. Was sagt er sonst noch über die Nächte?

Nacht, die Zeit zw. Sonnenuntergang und Sonnenaufgang; ihre Dauer hängt von der geograph. Breite des Beobachtungsortes und von der Jahreszeit ab. Am Äquator ist die N. während des ganzen Jahres 12 Std. lang, an allen anderen Orten nur zu den Zeiten der Tagundnachtgleiche (um den 21. März und 23. Sept.). Auf der nördl. Halbkugel sind (etwa) vom 22. März bis 22. Sept. die Tage länger als die N., vom 24. Sept. bis 20. März kürzer, auf der südl. Halbkugel umgekehrt; zur Zeit der Wintersonnenwende (um den 21. Dez.) ist die N. auf der N-Halbkugel am längsten, zur Zeit der Sommersonnenwende (um den 21. Juni) am kürzesten.

Mit der Nacht haben sich einige Begriffe gepaart, unter anderem die Tiere und das Stück.

Nachttiere (nachtaktive Tiere), Tiere, deren Lebensaktivitäten v.a. in der Nachtzeit liegen, während sie tagsüber ruhen oder schlafen (z.B. Leuchtkäfer, Nachtschmetterlinge, Geckos, Schlangen, fast alle Eulenvögel und Flattertiere). N. haben entweder sehr lichtstarke oder sehr kleine Augen. Im letzteren Fall sind Geruchssinn und Ultraschall Orientierungshilfen.

Nachtstück, 1) Malerei: Gemälde, das eine Szene im nächtl. Innen- oder Freiraum darstellt, mit überird. oder verborgenen Lichtquellen oder mit Mondlicht. Erste Beispiele gibt es im 15. Jh., seit dem 17. Jh. sind N. eine eigene Bildgattung. (Helldunkel)
2) Musik: das => Notturno.

Notturno [italien. „Nachtstück“] das (frz. Nocturne), in der Musik des 18. Jh. ein mehrsätziges Instrumentalwerk, ähnlich der Serenade; in der romant. Klaviermusik des 19. Jh. ein einsätziges Klavierstück träumer. (J. Field, F. Chopin) oder unheiml. Charakters (R. Schumann). C. Debussy komponierte „Trois nocturnes“ (für Orchester).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s