Tagesarchiv: 22. Oktober 2022

Malerei der Woche (42/2022)

Mit Charles III besteigt der bislang älteste Thronfolger der Geschichte den englischen Thron. Einer der jüngsten Thronfolger hingegen war 1547 Edward VI, der einzige (legitime) Sohn Heinrichs VIII. Edward war erst neun und regierte umgeben von einem Rat, dessen Mitglieder Heinrich VIII vor seinem Tod benannt hatte, darunter ein Bruder von Jane Seymour, der verstorbenen Königin und Mutter Edwards.
Hans Holbein d. J., englischer Hofmaler, fertigte um 1538 ein Porträt des ein- bis zweijährigen Edward. Trotz der Stupsnase und rosigen Pausbäckchen sehen wir hier kein Kleinkind, sondern einen Prinzen, einen zukünftigen König, in prächtigem Gewand und mit einer goldenen Rassel, die an ein Zepter erinnert. Der erste Teil der Inschrift im unteren Bildbereich lautet: Kleiner, eifere deinem Vater nach und sei der Erbe seiner Tugend. Viel Zeit hatte Edward dafür nicht: er starb am 06. Juli 1553 mit nur 15 Jahren.